Head Image

Für Reseller!

WannaCry & Co. im Ansatz stoppen!
Erfahren Sie, wie das im Detail funktioniert:

Technische Vorstellung zu Hypervisor Introspection
mit Citrix und Bitdefender

22.05. München | 02.06. Hamburg

Ein Ausbruch von WannaCry mittels Ausnützung der EternalBlue Schwachstelle hätte dank Bitdefenders neu eingeführter Hypervisor Introspection-Technologie von „Zero-Day Stage“ an verhindert werden können. Darüber hinaus verwenden alle Bitdefender GravityZone Sicherheitslösungen Machine Learning, welches lokal auf den Endpunkten gespeichert ist. Dieses erkennt und blockiert WannaCry Ransomware-Varianten. Denn genau für derartige Angriffswellen wurde Machine Learning von Bitdefender vor 4 Jahren entwickelt.

Unterstützen Sie Ihren Kunden, damit diese nie Opfer von Ransomware dank einer wirklich sicheren Infrastruktur werden!

In unserem technischen Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Kunden mit Hilfe von Citrix XenServer 7 und Bitdefender Hypervisor Introspection (HVI) vor gezielten Angriffen schützen können. Profitieren Sie von der revolutionärsten Security-Technologie auf dem Virtualisierungsmarkt und erfahren Sie von den Experten von Citrix und Bitdefender mehr über die Einsatzmöglichkeiten von Hypervisor Inspection. Dieser Ansatz bietet Ihren Kunden unschlagbare Vorteile, da sich schädliche Aktivitäten bereits auf Hypervisor-Ebene entdecken und verhindern lassen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Hier die Veranstaltungsorte in Ihrer Nähe:

Hamburg am 02.06.2017
09.00 bis 12.30 Uhr

THE MADISON Hotel Hamburg
Schaarsteinweg 4
20459 Hamburg

Köln am 08.05.2017
09.00 bis 12.30 Uhr

Park Inn by Radisson Köln City West
Innere Kanalstraße 15
50823 Köln

München am 22.05.2017
13.30 bis 17.00 Uhr

Citrix Systems GmbH
Executive Briefing Center
Erika-Mann-Str. 67–69
80636 München

Video: Demo of Secure Browsing With Bitdefender HVI & XenApp

Bitdefender GmbH
Technologiezentrum Schwerte | Lohbachstraße 12
D-58239 Schwerte
Telefon: +49(0)2304 945 160 | Fax: +49(0)2304 945 169

Amtsgericht Hagen HRB 10341
Geschäftsführer: Florin Talpes, Niculae Dinca